Flage CH2      TS HUNGAROVIN      magyar zászló3

Die beste Adresse für ungarische Weine in der Schweiz!

Telefon: +41 71 230 0909, E-Mail: info@tshungarovin.ch

TOKAJER

WEINBAUREGION MÁTRA

matrai-borvidekMit seinem etwa 7800 ha ist das Weingebiet Matra eine der grössten historische Weingebiete Ungarns. Liegt etwa 60 Km nordöstlich von der Hauptstadt Budapest an den Südhängen den Mátragebirge. Der vulkanische Boden von Andesit und verschiedenen Tuffe, mit einem milden Mikroklima, ergeben frische, aromatische, nach Blumen und Früchte duftende, gegebenenfalls starke Weissweine.

Die typische Weissweinsorten sind: Welschriesling, Pinot Gris (Grauburgunder), Mädchentraube, Lindenblättriger (Harslevelü), Irsai Oliver und Chardonnay. Die kultiviert Rotweine, Blaufränkisch, Cabernet und Pinot Noir sind in der Regel fruchtig, frisch.

Das Weinbaugebiet verfügt über uralten Weinbautraditionen. Das erste schriftliche Dokument über Weinbau stammt aus 1042 nach Chr. In dem 13. Jahrhundert wurde mit Anpflanzung von enormen Massen angefangen und in dem 14. Jahrhundert spielte auch der Weinhandel eine massgebliche Rolle. In den Zeiten der türkischen Herrschaft hat der Weinbau an Bedeutung verloren. Erst in den 18. Jahrhundert wurde in dem Weingebiet wieder investiert.  Die kommunistische Planwirtschaft ergab einen Rückfall an Qualität. Heutzutage erlebt das Weingebiet Matra eine neue Blütezeit.